Suvill woarn scho dou

 
 
 
 
 

Nexdes Heimschbiel

 

Samstag, 17. Oktober

 

13.00 Uhr

 

HAMBURGER SV


Erschdes

Auswärzschbiel

 

Freitag, 25. September

 

18.30 Uhr

 

ERZGEBIRGE AUE



Alle Informationen zu den Auswärtsfahrten findet Ihr auf der Seite Underwegs

Wintertrainingslager in Mijas/Spanien


Hallo Färdder,
 
die Unverbesserlichen melden sich zum ersten mal vom Trainingslager in Mijas.
 
Nach einer guten Anreise über Wien ins sonnige Andalusien und einem kurzen Umtrunk mit den Kraftens besuchten wir die erste Trainingseinheit.
Wir hatten auch schon ein erstes Sondierungsgespräch mit unserem Präsidenten.
Die Trainingsbedingungen sind ausgezeichnet.
 
Fortsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen

Hallo Färdder,
 
 
Tag zwei der Unverbesserlichen in Spanien, nach dem Frühstück besuchten wir das sonnige morgendliche Training.
 
Danach machten wir mit Kaltgetränken ein Sonnenbad an der Poolbar.
Nach dem Mittagessen machten wir uns auf den Weg zum ersten Testspiel, bei Marbella, das leider 0:1 verloren ging.
Da die nächsten Unverbesserlichen eingetroffen sind, werden wir den Abend in der Hotelbar beenden.
Dank an unseren Fähnbeauftragten Nick der uns mit Bier versorgte.
 
Fortsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen
 

Hallo Färdder,
 
Tag drei vom Trainingslager.
 
Nach dem Frühstück besuchten wir das Training bei etwas kühleren Temperaturen (ca 15 Grad). Nach einer guten Einheit gab der Trainer für den Nachmittag frei.
Wir machten uns zu fünft gleich auf den Weg nach Granada (ca. 165 km), um das Weltkulturerbe Alhambra zu besuchen. Es war landschaftlich eine schöne Fahrt über die Berge. Von der Alhambra hat man einen tollen Blick über Granada und auf die Sierra Nevada.
Da noch ein paar Unverbesserliche eingetroffen sind, mussten wir den Tag in der Bar beenden.
 
Fortsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen.

Hallo Färdder,
 
Tag vier in Andalusien,
 
nach einem reichlichen Frühstück schauten wir beim Training vorbei, das aus Fußballtennis-Sechzehnmeterschießen und in die "Tonne-legen" bestand (lustig).
Da unser Coach schon "wieder" freigab mußten wir den Nachmittag neu überdenken.
Ein Sonnenbad (2o Grad) vor dem Mittagessen brachte uns auf die Idee, nach Marbella zu fahren.
Zu Fünft fuhren wir dann nach Marbella, wo wir eine schöne Altstadt vorfanden. An der Uferpromenade gönnten wir uns ein kühles Bier.
Nachdem Richi seinen Zigarrenvorrat aufgefüllt hatte, fuhren wir zurück.
Abends ließen wir den Tag in der Hotelbar ausklingen.
 
Fotsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen

Hallo Färdder,
 
am fünften Tag in Mijas
 
fuhren wir nach dem Frühstück zum Training, das bei Sonnenschein recht anspruchsvoll war.
Nach dem Training gab es wieder ein Sonnenbad an der Poolbar.
Nachmittags um 16.00 Uhr fand das zweite Testspiel statt, das nach mäßigem Niveau 0:0 ausging.
Auch unsere zwei Neuzugänge sind in Andalusien eingetroffen.
Nach dem Abendessen werden wir wahrscheinlich einen kleinen Umtrunk in der Hotelbar nehmen.
 
Fortsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen

Hallo Färdder,
 
Tag sechs in Mijas,
 
bei leichtem Regen war das morgendliche Training intensiv, da nach der Einheit auf dem Platz noch ein Berglauf auf dem Programm stand.
Danach legte Sebastian Mielitz noch eine Einheit mit Yannic im Tor ein.
Da der Trainer überraschend schon wieder Nachmittags freigab, machten wir uns zu fünft auf nach Ronda, einer alten Stadt in den Bergen. Dort steht die älteste Stierkampfarena Spaniens, und viele Häuser stehen direkt an der Felskante.
Nach dem Abendessen gab es noch einen kleinen Sherry.
 
Fortsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen

Hallo Färdder,
 
der siebte Tag begann mit dem Frühstück,
 
danach gings zum Morgentraining, das bei Sonnenschein stattfand. Es wurden Abläufe und Laufwege geübt.
Nach dem Training fachsimmpelten wir über das Gesehene auf der Sonnenterasse.
Nachmittags nahmen einige von uns eine Auszeit vom Training.
Am Nachmittag gab es auch eine Gebetsstunde mit Papst Harry dem Ersten für eine erfolgreiche Rückrunde. Schnelle Pässe in die Spitze und Torabschlüsse standen auf dem Programm.
Heute Abend werden wir uns in der Bar erholen.
 
Fortsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen

Hallo Färdder,
 
der achte Tag in Andalusien
 
begann mit dem Frühstück, danach fuhren wir gleich zum Morgentraining.
Es gab eine gute Einheit bei sonnigem Wetter.
Nach einer kurzen Mittagsruhe machten wir uns auf den Weg entlang der Küste nach Marbella zum letzten Testspiel. Das gutklassige Match wurde durch zwei Tore von Tripic, 2:1 gewonnen.
Jetzt freuen wir uns auf den Fanabend der im Manschaftshotel stattfindet.
 
Fortsetzung folgt.
 
Gruß die Unverbesserlichen

Hallo Färdder,
 
letzter Tag in Mijas der Unverbesserlichen.
 
Kurze Nachbetrachtung vom Mannschaftsabend, es gab ein sehr gutes gemeinschaftliches Essen. Die Gespräche danach waren aufschlussreich, unter anderen mit unserem Trainer.
Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen für einen schönen Abend.
Am letzten Trainingsvormittag übte die Mannschaft noch mal intensiv.
Wir verabschiedeten uns von Allen und möchten uns noch bei Wolf Nanke und Nick Heckel für die gute Betreuung bedanken.
Die Mannschaft und der Betreuerstab und einige Fans besuchten am Nachmittag das Spiel Malaga gegen Barcellona.
 
Die Unverbesserlichen wünschen ein gute Heimreise und verabschieden sich aus dem SONNIGEN Andalusien.
Wir hoffen es hat Euch ein wenig gefallen.
 
Gruß die Unverbesserlichen